Neukundenberatung:  Mo.–Fr.  8–16:30 Uhr  030 / 60 98 111-20     |    Support:  Mo.–Fr. 8–18 Uhr  030 / 60 98 111-777

  • Stationäre Pflege

    Mehr Übersicht, Qualität und Kommunikation in der stationären Pflege – das heißt mehr Zeit für die Pflege am Menschen.

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Software-Tools

Klientenakte


  • Kunden gewinnen und Interessenten bewerben
  • Einfach und übersichtlich
  • Bewohner mit Kontakten und Wiedervorlagen verwalten
  • Dokumentenarchiv und Korrespondenzverwaltung, Kostenträgerblatt

Controlling


  • Übersicht zu Pflegegradverteilung und Personalbesetzung
  • Vergleich von Planwerten und aktuellen Ist-Werten in der Personalbesetzung
  • Ermittlung von Auslastungsquoten, Pflegekennziffern uvm.

Kostenträgerblatt


  • Versorgungsformübergreifende Systematik (ambulant/teilstationär/vollstationär)
  • Mehrmandantenfähigkeit zur Abgrenzung von Betriebsteilen
  • Budgetverwaltung und mandantenübergreifende Budgetübergänge

Bettenplan


  • Belegungsstatus & freie Kapazitäten
  • Flexible Zuordnung von Versorgungsarten je Zimmer
  • Wohngruppen, betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, Tagespflege und Pflegeheim in einem System

Dienstplanung


  • Monatsübergreifender, dreistufiger Dienstplan (Planungsvorlage, Soll, Ist)
  • Automatischer Abgleich mit Urlaubsplan und Schnittstellen
  • Übergabe von Lohnarten an die Lohnbuchhaltung
  • Übertragung von Fehlzeiten
  • Schnittstelle für Zeiterfassungssysteme

Personalakte


  • Urlaubsberechnung
  • Unterstützung von Monats- und Wochen-Soll
  • Steuerung von Ampelkontenüberwachung im Dienstplan
  • Eingabe von Dienstplanwünschen direkt über das Stammblatt
  • Steuerung sichtbarer bzw. verwendeter Felder

Arbeitszeitabrechnung


  • Übernahme der Kommt-/Geht-Zeiten aus Dienstplanung
  • Schnittstelle zu Zeiterfassungssystemen
  • Errechnung von Zuschlagsarten und Lohnarten
  • Monatsabschluss und Schnittstelle zur Lohnbuchhaltung

Schulungsplan


  • Jahresübersicht aller Fort- und Weiterbildungen
  • Erstellung von Nachweisen (EU-Recht)
  • Planung und Dokumentation der Teilnahme

SIS Pflegemanager


  • Strukturierte Informationssammlung SIS
  • Tagesstrukturierende Maßnahmenplanung in Kombination mit Auftragsplan
  • Risikomatrix und Risikosteuerung mit Evaluation
  • Hundertprozentige Erfüllung des „Technischen Implementierungsleitfadens“ von EinSTEP

Pflegedokumentation


  • Einzelleistungsnachweis für ärztliche Verordnungen, Lagerungswechsel und Betreuungsleistungen
  • Pflegeberichte für Abweichungen auch mit Ton- und Fotodokumentation
  • Vitalwerterfassung, Lagerungs- und Ernährungsprotokolle
  • Nachrichten, Aufgaben und Termine

Protokollleistungen


  • Protokollierung von Messwerten, pflegerischen Maßnahmen und Gesundheitsdaten
  • Übersichtliche Planung und Erfassung
  • Erstellung von Durchführungsnachweisen

Wundmanager


  • Abbildung von Expertenstandard und aktuellster Leitlinie
  • Fachgerechte Dokumentation von Wund- u. pflegerischem Assessment – Lizenziertes Instrument Wound-Qol
  • Monitoring mit Schmerzerfassung für NRS, VAS, VRS, BESD
  • Dokumentation von beeinflussenden Faktoren
  • Hinterlegung von mehreren Wundbildern pro Assessment

PDL-Cockpit


  • Online-/Offline-Verfügbarkeit; Beratung bis zum Pflegevertrag vor Ort, ganz einfach mit dem Tablet
  • Kostenvoranschlag
  • Begutachtungsassessment
  • Prozesssteuerung vom Erstgespräch bis zur Dauerversorgung
  • Risikomanagement: Kombi SIS Risikomatrix und Pflegebericht
  • Schnellübersicht für die PDL
  • Darstellung aktuell erhobener Vitalwerte

Kostenvoranschlag


  • Zentrale Preisverwaltung, blitzschnelle Preisupdates, automatische Berechnung von Pauschalen und Zuschlägen
  • Kombination ambulant – Tagespflege – Betreuungspflege
  • Angebotskalkulation mit dem Tablet beim Erstgespräch
  • Erstellung von Kostenvoranschlägen und Pflegeverträgen – einfach und schnell
  • Berücksichtigung aller Leistungsarten und Budgetkombinationen
  • Zugriff auf aktuelle Preiskataloge
  • Berechnung nach Vergütungsvorgaben

Begutachtungsassistent


  • Begutachtungssystem – MDK-konform
  • Schnelle Ermittlung von möglichem Pflegegrad vor Ort
  • Integrierte Prüfanleitung

Übergabebuch


  • Elektronisches Übergabebuch
  • Übersicht von Pflegeberichten zur Fallbesprechung
  • Tagesaktuelle Darstellung der Tourenerfassung – in Kombination mit dem CareAssist

Rechnungsbuch


  • Automatische Ermittlung aller Abrechnungspositionen
  • Problemlose Durchführung rückwirkender Änderungen dank integriertem Storno-Assistenten
  • Übersichtliche Budgetverwaltung
  • Rechnungslegung auch mandantenübergreifend in einem System
  • Anbindung von externen Systemen für Zusatzleistungen

Verwahrgeld


  • Einfache Verwaltung von Einnahmen und Ausgaben für Bargeld oder Bankvorgänge
  • Erstellung von Quittungsbelegen
  • Festschreibung der Buchungen – keine nachträglichen Veränderungen
  • Auswertung von Erfassungen, Saldenlisten und Abrechnungen – Auskunftsfähigkeit gegenüber Bewohnern/Klienten

Zusatzleistungen & Schnittstellen


  • Datenschnittstelle zu Telefonanlagen, Kassensystemen u.a.
  • Übernahme von Rechnungsposten aus Barbetragsverwaltung
  • Abrechnung manueller Rechnungsposten
  • Flexible Zahlungsarten und Rückimport von Zahlungseingängen

Buchungen


  • Kontenführung (Bank & Kasse) für Bewohner
  • Kassenbücher je Wohnbereich
  • Verwaltung von Taschengeldern und Verknüpfung mit Rechnungslegung
  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung

Medikamentenmanagement


  • Überblick der wichtigen Medikamente
  • Anbindung an NOVENTIcare-Medikamentenmanager – einfach per Smartphone und Tablet
  • Erleichterung der Arbeit durch Verabreichungserinnerung

Berichte zum Medikamentenplan


  • Darstellung und Ausdruck des bundeseinheitlichen Medikamentenplans nach eHealth-Gesetz
  • Hohe Stellsicherheit durch individuelle Medikamentenlisten

Medikamentenplan


  • Gesamtübersicht aller vom Klienten einzunehmenden Medikamente
  • Scannen von Medikationsplänen in Sekunden
  • Individuelle Berechnung von Reichweiten
  • Leichtes Anpassen von Medikamentenpläne

Arzneimittelinformation


  • Keine Aufbewahrung von Beipackzetteln mehr nötig
  • Keine aufwendigen Internetrecherchen mehr notwendig
  • Arzneimittelauskunft mit Fachinformation und Medikamentenbild

Arzneimittelbestellvorgang


  • Rechtzeitige Bestellerinnerung durch Bestandsverwaltung und Reichweitenplanung
  • Frei wählbarer Betrachtungszeitraum für anstehende Bestellungen
  • Bestellauslösung durch einen Klick

Pooling

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Mitarbeiter in Ihren Dienstplänen wohnbereichsübergreifend einzusetzen.

Belegungsplan

Mit dem integrierten Zimmerplan erfassen Sie Belegungsstatus und freie Kapazitäten. Ordnen Sie die Versorgungsarten je Zimmer flexibel zu!

Medikamentenmanager

Umfangreiche Funktionalitäten, Vernetzung mit Ihrer Apotheke: Lassen Sie tagesaktuelle Stelllisten anzeigen und nutzen Sie die volle Reichweitenkontrolle.