Neukundenberatung:  Mo.–Fr.  8–16:30 Uhr  030 / 60 98 111-20     |    Support:  Mo.–Fr. 8–18 Uhr  030 / 60 98 111-777

    Rufen Sie uns an

    Schreiben Sie uns

    zurück zu Aktuelles

    Pflege-Podcast “passierte Kost” feiert Tag der Pflegenden mit Rap-Song

    Am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflegenden. Ein guter Zeitpunkt, um alle, die in diesem Beruf arbeiten, zu würdigen, dachten sich die Macher des NOVENTIcare Pflege-Podcasts “passierte Kost”. Um der Botschaft den nötigen Schwung und eine Portion guter Laune zu verpassen, wurde eine gemeinsame Initiative mit dem Rapper-Duo Jan-Gerrit und Tizian gestartet, das in der Pflegewelt bereits Bekanntheit erlangt hat. Herausgekommen sind ein Song und ein Musikvideo, die wirklich Lust machen zu feiern.

    „Dieser Tag gehört der Pflege lasst euch feiern ohne Ende, Gib ma highfive und danach desinfizier ich mir die Hände”. Humorvoll-direkt, nah am Praxisalltag und natürlich mit Reim - so tönt der Pflege-Rap der Künstler The legendary legend Gerry und Big T 657 aus den Lautsprechern. Die Rapper sind selbst Gesundheits- und Krankenpfleger und wissen aus eigener Erfahrung, wie anstrengend, aber auch wie erfüllend der Beruf ist. Erst kürzlich sorgte das Duo durch ein Musikvideo für das Klinikum Lippe für Aufsehen, in dem der Klinikalltag musikalisch aufs Korn genommen wurde, um Menschen für den Beruf zu begeistern.

    „Wir hatten die Künstler bei uns im Podcast zu Gast und da kam uns die Idee, zusammen einen Song speziell für den Tag der beruflich Pflegenden zu kreieren. Wir wollten Leichtigkeit und gute Laune vermitteln nach so vielen schweren Monaten, die hinter allen Pflegekräften liegen. Dabei ging es darum, sich selbst zu feiern und auch den Job, in dem viele wirklich mit Begeisterung arbeiten”, erklärt Philipp Winkens die Idee für die Aufnahme. Winkens ist selbst gelernter Altenpfleger und organisiert mit seinem Kollegen Sören Mura den Pflege-Podcast der Firma NOVENTIcare, die seit beinahe 30 Jahren Software-Partner für die Pflege ist.

    Ab dem 12. Mai wird das Video zum Pflege-Rap auf den Social-Media-Kanälen des Unternehmens und Podcasts zur Verfügung stehen, zu finden unter www.passiertekost-podcast.de sowie unter den Hashtags #pflegerap #pflegefeiern und #pfeiern.

    Der Internationale Tag der Pflege erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale, und wird jedes Jahr am 12. Mai begangen.

    Hier noch ein Textauszug aus dem Pflege-Rap, produziert von alchemy production:

    „Jetzt ist Ende mit Geklatsche heb den Arm lieber nach oben,
    Und dann wippt ihr mit im Takt, alle Leute sind am Toben,
    ey das ist auch nicht gelogen, Pflege richtig geiler Job, von der Inge bis zum Bob,
    Pflegekräfte ihr seid top!“

    Hier geht´s zum Musikvideo!


    Autor:
    Claudia Ballhause, IT-Journalistin Wordfinder PR

    Pressekontakt:
    Silke Kopp
    Justus-von-Liebig-Str. 7
    12489 Berlin
    +49 (0)172-3516995
    silke.kopp@noventicare.de
    www.noventicare.de

    Weitere News