Events & Veranstal­tungen mit NOVENTIcare

Ohne Kommunikation gibt es keinen Fortschritt. Hier finden Sie unsere anstehenden Events auf denen Sie NOVENTIcare treffen können.

30 Jahre NOVENTIcare - das war unser Sommerevent 2022

30 Jahre NOVENTIcare - das war unser Sommerevent 2022

Aktuelle NOVENTIcare Veranstaltungen

Webinare mit NOVENTIcare

Alles was Sie für Ihre künftige Abrechnung mit der LBNR wissen müssen.

Die kostenlose Webinar-Reihe geht in die nächste Runde!

Die Arbeit mit einer handschriftlichen Pflegedokumentation wird in Zukunft durch die neuen Rahmenbedingungen also deutlich umständlicher. Um den Aufwand gering zu halten und Ihre kostbare Arbeitszeit sinnvoll zu nutzen, kommt man an der digitalen Pflegedokumentation nicht wirklich vorbei.

Was werden wir detailliert besprechen? Sie werden erfahren, was es mit der LBNR auf sich hat, wie Sie sie beantragen können und wie sich der Prozess der Pflegedokumentation durch die Einführung verändern sollte. Natürlich helfen wir Ihnen bei der Umstellung gerne weiter und beantworten jegliche Fragen zu dem Thema!

Wann findet das Webinar statt?
Am 05.12.2022 (Montag)
Von 13:00 - 14:00 Uhr
Online über Microsoft Teams (es wird kein MS Office Lizenz benötigt)

Mit der NOVENTIcare-Roadshow kommen wir zu Ihnen - direkt in Ihre Nähe.

Vom Norden bis in den Süden - bereits 2021 starteten wir das neue Konzept "Roadshow" um Produkte, Technologien und wichtige Neuerungen in der Branche zu kommunizieren. Sich gemütlich in den Kinosessel fallen lassen, die Vorpremiere von myCortex genießen, dabei Popcorn knabbern und die Möglichkeit persönliche Gespräche zu führen z.B. mit dem Produktmanagement.

Tolles Feedback von unseren Gästen:

Nur zusammen, können wir etwas verändern.

Wir arbeiten gerne direkt mit unseren Kund:innen und Anwender:innen zusammen und die passende Location dafür bietet unser Kooperationspartner Hochschule Bremen (HSB). In den Simulationsräumen der HSB können wir unsere Pflegesoftware unter realen Bedingungen testen und mit dem Fachwissen unserer Kund:innen und Anwender:innen optimieren. Hierfür veranstalteten wir einen 3-tägigen Workshop und luden 75 Teilnehmer:innen aus verschiedenen Einrichtungen ein.

Hinweis: Dieser Film beinhaltet sensible Szenen